Schieferkreuz mit Korpus

"Auferstanden"

 

Künstlerin Korpus: Andrea Zrenner
Ausstattung: Schiefer und Bronze, mit Expertise, jedes Exemplar ist ein Unikat

Format: ca. 22 x 15 cm      

Dieses Schieferkreuz aus einer Grube der Eifelstadt Mayen hat eine klare und einfache Struktur. Die dunkle Macht des Kreuzestodes Christi wirkt überzeugend durch die lebendig, natürlich gebrochene Form des Materials. Die schwingende, und zugleich erhabene Bronzeform des Auferstandenen der Bildhauerin Andrea Zrenner — vor dem Hintergrund des dunklen Schieferkreuzes — wird zu einem kraftvollen, glaubensstarken Ausruf.

Schiefer ist ein Naturprodukt, entstanden in einem langen erdgeschichtlichen Prozess: Vor etwa 400 Millionen Jahren bildeten sich auf dem Grund urzeitlicher Meere feinste Tonschlamm-Ablagerungen, die sich durch hohen Druck und hohe Temperaturen allmählich zu Tonstein verfestigten. Bei der späteren Gebirgsbildung falteten sich diese Tonstein-Schichten durch seitlichen Druck auf. Während des Prozesses der so genannten Schieferung bildete sich eine Abfolge mikroskopisch feiner plättchenförmiger Mineralien (Glimmerlagen), denen der Schiefer seine typische Struktur und Charakteristika — gute Spaltbarkeit und Witterungsbeständigkeit — verdankt.      

 

Je nach Lichteinfall ergeben sich unterschiedliche Farb- und Schattierungsmuster (siehe Fotos)

79,00 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kreuz Schiefer mit Pyrit

 

Schiefer aus der Vulkaneifel
 
Ausstattung: Handarbeit, mit Expertise, jedes Exemplar ist ein Unikat
Format: ca. 18 x 12,5 cm

Dieses Kreuz aus Schiefermaterial, das aus einer Grube der Eifelstadt Mayen stammt, hat eine klare und einfache Struktur. Die dunkle Macht des Kreuzestodes Christi wirkt überzeugend durch die lebendig, natürlich gebrochene Form des Materials. Die optimistische Siegesbotschaft des auferstandenen Gottessohnes hat ihre Ausstrahlung durch die feine Körnung des strahlenden Pyrits. So wird beides, die Trauer des Todes wie auch die Verkündigung der Auferstehung, unmittelbar zu einer stark wirkenden Einheit.

Schiefer ist ein Naturprodukt, entstanden in einem langen erdgeschichtlichen Prozess: Vor etwa 400 Millionen Jahren bildeten sich auf dem Grund urzeitlicher Meere feinste Tonschlamm-Ablagerungen, die sich durch hohen Druck und hohe Temperaturen allmählich zu Tonstein verfestigten. Bei der späteren Gebirgsbildung falteten sich diese Tonstein-Schichten durch seitlichen Druck auf. Während des Prozesses der so genannten Schieferung bildete sich eine Abfolge mikroskopisch feiner plättchenförmiger Mineralien (Glimmerlagen), denen der Schiefer seine typische Struktur und Charakteristika — gute Spaltbarkeit und Witterungsbeständigkeit — verdankt.
Pyrit ist ein kristalliner Schwefelkies und wird den Edelmetallen zugeordnet:

Es enthält u.a. Quarzeinschlüsse sowie Gold-, Silber- und Titanbestandteile. Als im Devon-Zeitalter feinste Teilchen auf dem Meeresgrund abgelagert wurden, fanden durch Druck und Hitze Metamorphosen statt. Bei der Metamorphosen-Abfolge entstanden Mineralien wie z.B. der im Mayener Schiefer vorhandene Pyrit.      

69,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kreuz Schiefer mit Bergkristall

 

Schiefer aus der Vulkaneifel

-kleines Kreuz-

 

 

Ausstattung: Schiefer, mit Bergkristall, mit Expertise

Format: 9,5 x 6 cm

Das kleine Kreuz ist aus Mayener Schiefer geschnitten und hat sozusagen eine feinsinnige Wirkung durch die natürlichen Bruchstellen auf der Vorderseite. Das Kreuz in seiner traditionell strengen Form kündet das Ostergeheimnis durch sein Material: Der dunkle Schiefer zeigt die Todesbotschaft Christi auf Golgota an, während der helle, ja strahlende Stein aus Bergkristall die froh machende und tröstliche Wahrheit der Auferstehung hervorhebt.


Schiefer ist ein Naturprodukt, entstanden in einem langen erdgeschichtlichen Prozess: Vor etwa 400 Millionen Jahren bildeten sich auf dem Grund urzeitlicher Meere feinste Tonschlamm-Ablagerungen, die sich durch hohen Druck und hohe Temperaturen allmählich zu Tonstein verfestigten. Bei der späteren Gebirgsbildung falteten sich diese Tonstein-Schichten durch seitlichen Druck auf. Während des Prozesses der so genannten Schieferung bildete sich eine Abfolge mikroskopisch feiner plättchenförmiger Mineralien (Glimmerlagen), denen der Schiefer seine typische Struktur und Charakteristika — gute Spaltbarkeit und Witterungsbeständigkeit — verdankt.

29,80 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1